Jugendspielberichte

23.09.2018

A-Junioren

Die A–Jugend der SG Weigendorf/Hartmanshof/Hohenstadt/Pommelsbrunn musste sich am zweiten Spieltag bei der (SG) SV Weilersbach mit 1:5 geschlagen geben. Die Anfangsphase gehörte den Gastgebern die viel Druck machten und bis zur 25 Minute mit 2:0 in Führung gingen, Die SG kam danach immer besser ins Spiel und konnte in der 38. Minuten nach einem Eckball den 2:1 Anschlusstreffer durch Fabian Maul erzielen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatte die SG noch eine gute Möglichkeit den Ausgleich zu erzielen, doch der Abpraller nach einem Freistoß konnte nicht verwertet werden. Auch zu Beginn der zweiten Hälfte kamen die Gäste gut ins Spiel, erkämpfte sich viele Bälle im Mittelfeld und hatte noch eine weitere Möglichkeit zum Ausgleichstreffer, die jedoch auch nicht genutzt werden konnte. Die Spielentscheidung fiel dann in der 75. Minute als die Gastgeber aus klarer Abseitsposition das 3:1 erzielten und somit die Vorentscheidung herbeiführten. Die offensive Spielweise der SG in der Schlussphase kam den Gastgebern entgegen, die noch zwei Konter zum am Ende verdienten aber etwas zu hohen 5:1 Sieg abschlossen.

B-Junioren

Die B–Jugend der SG Weigendorf/Hartmanshof/Hohenstadt/Pommelsbrunn musste im ersten Spiel der neuen Saison eine herbe Pleite hinnehmen. Im Heimspiel gegen die SG Rupprechtstegen war die Mannschaft das komplette Spiel unterlegen und verlor am Ende mit 1:12. Nach einem schnellen 0:2 Rückstand erzielte Yannick Lochmüller mit einem schönen Distanzschuss in der 20. Minute den 1:2 Anschlusstreffer. Die Gäste erhöhten danach allerdings weiter den Druck und machten noch vor der Pause das halbe Dutzend voll. Im zweiten Durchgang ließen die Gäste noch sechs weitere Treffer gegen die überforderte Heimmannschaft folgen.

C-Junioren

Die C–Jugend der SG Weigendorf/Hartmanshof/Hohenstadt/Pommelsbrunn hatte unter der Woche die SG Altensittenbach zum ersten Saisonspiel zu Gast. Nach einer verschlafenen ersten Hälfte war das Spiel für die SG mit drei Gegentoren bereits zur Pause gelaufen. In der zweiten Spielhälfte ließen die Gäste durch einen Strafstoßtreffer noch das Tor zum 0:4 Endstand folgen.
Auch im zweiten Spiel am Wochenende musste man sich mit 1:4 bei der (SG) FSV Weißenbrunn geschlagen geben. Nachdem die Gastgeber in der 21. Minute in Führung gingen hatte die SG Möglichkeiten zum Ausgleich die allerdings nicht verwertet wurden. Mitte der zweiten Hälfte erhöhte die Heimmannschaft in regelmäßigen Abständen auf 4:0. Erst in der Schlussminute gelang Jonas Roth der Ehrentreffer zum 1:4 Endstand.

D1-Junioren

Die D1–Jugend der SG Weigendorf/Hartmanshof/Hohenstadt/Pommelsbrunn verlor auch das zweite Saisonspiel deutlich mit 1:5 gegen die SG 1. FC Reichenschwand II. Bereits nach 23 Minuten stand es 4:0 für die Gäste. Nach der Pause erzielte Fabian Hartwig den Ehrentreffer für die SG bevor der Treffer zum 1:5 Endstand fiel.

Die D2–Jugend der SG Weigendorf/Hartmanshof/Hohenstadt/Pommelsbrunn erreichte bei der SG FSV Weißenbrunn ein verdientes 2:2 Unentschieden und wurde somit mit dem ersten Punktgewinn im zweiten Spiel belohnt. In der Anfangsphase erzielte Elias Roth aus kurzer Distanz die Führung für die SG. Danach konnte sich Daniel Ertl mehrmals mit guten Paraden auszeichnen. Wenige Minuten vor der Pause war er allerdings machtlos nach Unstimmigkeiten in der Abwehr erzielte die Heimmannschaft den Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel gingen die Gastgeber durch einen zweifelhaften Handelfmeter in Führung. Zehn Minuten vor Spielende wurden die Bemühungen der SG durch den 2:2 Ausgleichstreffer von Ahmed Fateh belohnt.

E1-Junioren

Die E–Junioren der SG Weigendorf/Hartmannshof starteten mit einem souveränen 11:0 Kantersieg gegen die SG SC Happurg in die neue Saison. Die Heimmannschaft war das gesamte Match die spielbestimmende Mannschaft und führte bereits zur Halbzeit mit 7:0. Die teilweise schön herausgespielten Tore erzielten Leo Volkert (5x), Felix Kerstupeit (3x), Ben–Ole Nitzsche (2x) und Valentin Lindner.

Zuletzt aktualisiert: 24.10.2018