Jugendspielberichte

06.05.2018

A-Junioren

Die A–Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt hatte die JFG Klumpertal zu Gast. Nach deutlicher Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte spielte die SG 1:1 Unentschieden. In der ersten Halbzeit waren die Gäste die spielbestimmende Mannschaft und erzielten den ersten Treffer zum 0:1. Direkt nach Wiederbeginn konnte sich Fabian Maul am rechten Flügel durchsetzten, seine Flanke fand Eugene Esperante, der volley zum Ausgleich traf. Im Laufe der zweiten Halbzeit machte die Heimelf mehr Druck und kam auch immer wieder gefährlich nach vorne. Die Gäste hatten bei Tempogegenstößen auch noch ihre Möglichkeiten, sodass es letztlich beim gerechten Unentschieden blieb.

B-Junioren

Die B–Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt trat beim direkten Konkurrenten JFG Klumpertal an. Mit einem wichtigen 3:0 Erfolg stellte die SG den Anschluss zu den Nicht–Abstiegsrängen wieder her. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit mit wenigen Torchancen ging es mit 0:0 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel brachte Max Mederer mit einem direkt in den Winkel verwandelten Freistoß die SG auf die Siegerstraße. Wenige Minuten später setzte sich Mederer am Flügel sehr gut durch und legte für Tim Schneider ab, der mit einem Drehschuss auf 2:0 erhöhte. Mederer krönte zehn Minuten vor Spielende seine Leistung mit einem verwandelten Strafstoß zum 3:0 Endstand.

E1-Junioren

Die E3–Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof gewann ihr Heimspiel gegen den Tabellenersten 1. FC Röthenbach II mit 5:2. Von Anfang an war die SG die spielbestimmende Mannschaft und ging bereits in der Anfangsphase durch eine Doppelpack von Ben–Ole Nitzsche mit 2:0 in Führung. Nach der Pause erhöhte Felix Kerstupeit auf 3:0. Nachdem die Gäste verkürzen konnte stellte Leo Volkert mit einem schönen Schuss den alten Abstand wieder her. Fünf Minuten vor Spielende gelang Felix Kerstupeit ebenfalls sein zweiter Treffer an diesem Tag zum 5:1. Die SG musste zwar noch einen Gegentreffer hinnehmen gewann aber nach starker Leistung verdient gegen den Tabellenersten.

Zuletzt aktualisiert: 16.12.2018